Ihre Voraussetzungen

  1. Sie können gut mit Menschen umgehen?
  2. Sie möchten dazu beitragen, die Gesundheit von Menschen zu stärken?
  3. Sie interessieren sich für eine moderne, anspruchsvolle und zukunftssichere Ausbildung im Gesundheitswesen?
  4. Sie lernen gern?
  5. Sie besetzen einen  Realschulabschluss/Werkrealschulabschluss oder Abitur oder alternativ einen guten Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung?
  6. Sie haben bereits Einblick in die Pflege kranker, alter oder behinderter Menschen gewonnen, z. B. durch ein Freiwilliges Soziales Jahr, einen Bundesfreiwilligendienst, ein Pflegepraktikum oder persönliche Pflegeerfahrung in der Familie?
  7. Sie möchten körpernahe praktische Arbeit lernen und eine vertrauensvolle pflegerische Beziehung zu kranken Menschen aufbauen können?
  8. Sie sind bereit, Ihre Arbeit zu planen und schriftlich zu dokumentieren?
  9. Sie sind  gesundheitlich geeignet?

 

Dann sollten wir uns kennenlernen. Welche Unterlagen Sie zur Bewerbung an unserer Schule brauchen, erfahren Sie hier.

Falls Sie noch keine praktische Erfahrung in der Pflege haben, aber an einem Pflegepraktikum interessiert sind, klicken Sie bitte hier.